Kauffrau/Kaufmann

KV Lehre Kanton Zürich

Start / Stop Ton aus / ein Zurück

Beim Kanton Zürich befinden sich zurzeit rund 130 Jugendliche in der Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann.

Die KV-Ausbildung erfolgt nach einem Rotationssystem im Jahresrhythmus. Alle Lernenden durchlaufen in ihrer Ausbildungszeit mindestens drei verschiedene Organisationseinheiten wie zum Beispiel:

  • Berufsberatungen (biz)
  • Berufsschulen / Fachhochschulen / Universität Zürich
  • Gerichte / Staatsanwaltschaften
  • Kantonales Steueramt
  • Kinder- und Jugendhilfezentren (kjz)
  • Strassenverkehrsämter und viele weitere

Dies ermöglicht ihnen, drei unterschiedliche Betriebe und Kulturen des Kantons Zürich kennenzulernen.

In überbetrieblichen Kursen (Branche öffentliche Verwaltung) und bei Projekten oder Veranstaltungen können sie ihre Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen individuell und im Team erweitern und vertiefen. 

Die Lernenden werden durch das Team der Berufsbildung KV betreut und begleitet. Unsere Berufsbildnerinnen bzw. Berufsbildner an den jeweiligen Lehrorten sind für die «on the job» Ausbildung zuständig.